Blubberladen Notsetup

Aus Shishawiki für Wasserpfeifen Tabak und Zubehör
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blubberladen Notsetup9.jpg
Dieses Setup gehört zu einem der einfachsten Setups und passt vor allem für Shisha-Anfänger und wenn man schlechte Ergebnisse hat. Ich rauche mit diesem Setup bereits schon mehrere Jahre und habe selten ein schlechtes Ergebnis erzielt.

Zubehör[Bearbeiten]

Es ist nicht viel nötig für dieses Setup.

Als Verbrauchsmaterial wird folgendes benötigt:

Das "Werkzeug":

  • Wasserpfeifenkopf: (bevorzugt wird hier ein Chinahead)
  • Kohlezange bzw. Tabakzange
  • Nadel: Eine Nadel kann man immer gebrauchen, deshalb einfach eine mittlere Nähnadel nehmen und diese an der Zange befestigen. Alternativ eignet sich auch ein Alufoliestecher hervorragend.

Howto Blubberladen Notsetup[Bearbeiten]

Schritt 1[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup1.jpg

Der Anfang: Einfach eine normale Alufolie vorbereiten und auf die gezeigte Größe schneiden/reißen. Mit dem Stück Alufolie lege ich immer den Kopf aus, damit dieser nicht so schmutzig wird. Nach dem Rauchen kann man die Alufolie dann ganz leicht aus dem Tabakkopf lösen und man muss keinen eingebrannte Tabak aus dem Kopf waschen.

Schritt 2[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup2.jpg

Die vorbereitete Alufolie in den Kopf fest drücken und aufpassen, dass keine Risse enstehen.

Schritt 3[Bearbeiten]

Mehrlochtabakkopf-mit-Alufolie.jpg

Als nächstes mit dem Tabakstocher oder der Nadel, Löcher in die Alufolie stechen. Einfach durch die Löcher im Kopf stechen und abrunden. Zu beachten ist, dass keine Risse enstehen. Ein kleiner Tipp: Ein Kulli eignet sich oft hervorragend :).

Schritt 4[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup4.jpg

Gut angefeuchteten Tabak locker und klein geschnitten in den Kopf füllen. Niemals den Tabak zusammendrücken und niemals zu viel einfüllen. Der Tabak sollte die Deck-Alufolie niemals berühren. Es sollten etwa 8-10g Tabak eingefüllt werden. Bitte auch aufpassen, dass die unteren Löcher nicht verstopfen. Weniger ist hier oft mehr.

Schritt 5[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup5.jpg

Als nächstes kommen zwei Lagen Alufolie über den Kopf. Bei bedarf kann auch mehr oder weniger Lagen genommen werden. Bei weniger Lagen wird der Tabak heißer, bei mehr Lagen wird die Hitze verringert. Die Temperatur des Tabaks kann man aber auch gut mit einem Windschutz regulieren.

Schritt 6[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup6.jpg

Jetzt müssen in die Alufolie mit einer mittleren Nadel löcher gestochen werden. Diese sollten gleichmäßig auf der Fläche verteilt werden. Grunstäzlich lieber mehr als zu wenig Löcher, aber nicht zu viel.

Schritt 7[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup8.jpg

Nun sollte man ein Stück Alufolie nehmen und einen kleinen Ring formen der etwa 3-5 mm hoch ist. Dieser kommt später unter die Kohle um nicht zu viel Hitze auf den Tabak wirken zu lassen. Bei Bedarf kann dieser Ring auch weggelassen werden.

Schritt 8[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup7.jpg

Nun den Kopf auf die Wasserpfeife (natürlich mit Dichtung) aufsetzten und den Alufolien-Ring auf die Mitte des Kopfes legen.

Schritt 9[Bearbeiten]

Blubberladen Notsetup9.jpg

Nun noch die Kohle anzünden und durchglühen lassen, auf den Aluring legen und den Windschutz drüber. Das anrauchen dauert ein wenig, aber danach sollte eine gute Rauchentwicklung vorhanden sein. Sollte der Rauch kratzen, einfach den Windschutz runter und den "alten" Rauch ausblasen. Für noch mehr Rauch den ring nach ca. 10 min. runter nehmen und die Kohle direkt drauf legen.