Metallgewinde für Glasbowl reparieren

Aus Shishawiki für Wasserpfeifen Tabak und Zubehör
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies soll eine Hilfestellung für diejenigen sein, bei denen sich das Metallgewinde von der Glasbowl gelöst hat. Ich weise darauf hin, das die Reparatur in Eigenverantwortung durchgeführt wird und der Blubberladen nicht dafür haftet.

Voraussetzungen und Material[Bearbeiten]

Das Metallgewinde ist in der Regel mit handelsüblichen Klebstoff auf das Glas geklebt. Eine Reparatur ist nur möglich, wenn sich das Gewinde im Ganzen vom Glas gelöst hat, ohne dass dabei Glassplitter heraus gebrochen sind oder die Glasbowl am oberen Rand abgebrochen ist.

Zum reparieren benötigt ihr folgende Materialien:

  • Alkohol oder Reinigungsbenzin
  • Ein scharfes Messer
  • Klebestoff (ich verwende hier die Marke Patex, lasst euch am besten vom Fachhandel beraten)

Glasbowl reparieren was braucht man.jpg

Reparatur[Bearbeiten]

Die Reparatur ist in wenigen Schritten erledigt. Ich habe zu jedem Schritt ein oder mehrere Bilder gemacht, die es euch ein bisschen leichter machen.

1. Das Metallgewinde vollständig von der Glasbowl lösen[Bearbeiten]

Löst zuerst das Metallgewinde von der Glasbowl. Im normal Fall kleben nun Reste des alten Klebers sowohl an bzw. im Metallgewinde und auf der Glasbowl. Entfernt die Reste vollständig mit dem Messer oder Fingernagel, so dass die Innenseite des Metallgewindes und der Hals der Glasbowl sauber ist.

Glasbowl reparieren schritt01.jpg

2. Gewinde und Glasbowl von Rückständen reinigen[Bearbeiten]

Nun befindet sich auf den Oberflächen noch Reste vom Kleber, Fette und Rückstände vom Rauchen. Diese sollten unbedingt vorher mit einem Reinigungsmittel (Alkohol oder Waschbenzin) entfernt werden, damit der Kleber später besser auf den Oberflächen hält. Dazu einfach einen Wattebausch oder Tuch ein bisschen Reinigungsmittel auftragen und die Oberflächen reinigen.

Glasbowl reparieren schritt02 1.jpg Glasbowl reparieren schritt02 2.jpg

3. Klebestoff auftragen und Gewinde aufstecken[Bearbeiten]

Anschließend Kleber sowohl innen im Gewinde, als auch außen auf der Glasbowl auftragen und das Gewinde vorsichtig auf die Bowl stecken. Bitte achtet auch darauf, dass der meiste Kleber großflächig verteilt bleibt und nicht beim Aufstecken wieder weggezogen wird.

Glasbowl reparieren schritt03 1.jpg Glasbowl reparieren schritt03 2.jpg

4. Rauchsäule leicht aufsetzten und prüfen ob Gewinde gerade aufgeklebt wurde[Bearbeiten]

Jetzt ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Einfach die Rauchsäule ganz vorsichtig auf das Gewinde schrauben (muss nicht komplett sein) und schauen ob das Gewinde gerade darauf geklebt wurde. Wenn nötig die Lage leicht korrigieren. Anschließend die Rauchsäule wieder vom Gewinde schrauben.

Glasbowl reparieren schritt04.jpg

5. Verklebung auf Dichte prüfen[Bearbeiten]

Nun müsst ihr prüfen, ob sich das Gewinde Luftdicht auf der Glasbowl befindet. Dazu einfach den Mund vorsichtig auf das Gewinde setzten und nur leicht pusten. Baut sich druck auf, ohne dass man ein Zischen hört, ist alles Luftdicht versiegelt. Passt auf, dass ihr keinen Kleber in den Mund oder auf die Haut bekommt. Beachtet dazu bitte auch die Gesundheitshinweise auf der Kleber-Packung. Keine Luft einatmen! Die Lösungsmittel des Klebers sollten nicht eingeatmet werden! Wenn nötig noch etwas Kleber zum abdichten innen bzw außen auftragen.

Glasbowl reparieren schritt05.jpg

6. Klebereste entfernen und aushärten lassen[Bearbeiten]

Am Schluss nur noch die letzten Klebereste entfernen und alles optisch sauber machen. Die Glasbowl sollte unbedingt mehrere Tage aushärten. Die Glasbowl danach waschen. Bitte keine Lösungsmitteldämpfe einatmen oder rauchen!