Wasserpfeifentabak

Aus Shishawiki für Wasserpfeifen Tabak und Zubehör
(Weitergeleitet von Tabak)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wasserpfeifentabak gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. Man sollte ihn aber nicht mit normalem Zigaretten-Tabak vergleichen, da dieser verbrennt und Shishatabak hingegen hauptsächlich verdampft. Natürlich sind noch weitere Unterschiede wie z.B. die Feuchtigkeit zu finden. Es gibt grundsätzlich zwei größere unterschiedliche Wasserpfeifentabak-Arten:

Beide unterscheiden sich sowohl in Feuchtigkeit als auch in den Zusätzen wie z.B. Farbstoff, welcher nur bei ausländischen Tabaken eingesetzt wird.

Deutscher Tabak[Bearbeiten]

Es gibt viele Tabakhersteller, die für Deutschland Tabak mit speziellen Auflagen produzieren. So darf Wasserpfeifentabak in Deutschland nur maximal 5% Feuchtigkeit besitzen. Da dieser Tabak deshalb fast keinerlei Rauchentwicklung aufweist, schnell kratzt und wenig Geschmack hat, gibt es Mittel und Wege, um diesen nachträglich anzufeuchten mit sog. Molasse (Melasse). Dieses Feuchthaltemittel wird auch von den Tabak-Herstellern eingesetzt.

Hier eine kleine Übersicht von Herstellern, die für Deutschland produzieren:

Name Ursprungsland Besonderheiten
Assal Tabak - -
Al Sultan Jordanien -
Al Waha Jordanien Sehr viele verschiedene Sorten, sehr feucht - schwimmt förmlich in Molasse
Cleopatra Molasses Ägypten -
El Basha Ägypten Edelmarke von Nakhla Tobacco
El Baz Ägypten -
El Hennawy  ??? Ägypten
Global Türkei -
Hayyam Türkei -
Nakhla Tobacco Ägypten, Kairo Bekannter Hersteller, viele Sorten
Noor Premium Tabak  ??? Stellt auch Nikotinfreien Tabak her
Orient Tobacco Deutschland Sehr (!!) feuchter Tabak, schwimmt förmlich in Molasse
Prince Molasses Ägypten -
Serbetli Türkei Bekannter Hersteller, viele verschiedene Sorten, liefert eigene Molasse
Sheherazade Ägypten Edelmarke von Nakhla Tobacco
Shams Elaseel Ägypten -
Shisha Tabak  ??? Liefert sein eigenes Feuchthaltemittel
Sindbad Deutschland -
Al Fakher arabische Emirate Mittlerer Schnitt, nun auch in Deutschland erhältlich, liefert eigene Molasse mit.
Doobacco Schweiz Feiner Schnitt mit 20% Feuchtigkeit.
Starbuzz Tobacco Amerika Mittlerer Schnitt mit erhöhter Feuchtigkeit.
Fantasia Hookah Tobacco Amerika Premiumtabak aus der USA mit sehr hoher Feuchtigkeit.
Social Smoke Amerika Premiumtabak aus der USA mit sehr hoher Feuchtigkeit.
Freestyle Tobacco Amerika Premiumtabak aus der USA mit sehr hoher Feuchtigkeit.
2.0 Fruchtrauch Shishatabak Deutschland Shishatabak und -molasse aus Deutschland zum selbst mischen.

Ausländischer Tabak[Bearbeiten]

Ausländischer Tabak ist im Gegensatz zu deutschem erheblich feuchter (etwa 30% statt wie in Deutschland üblich 5%) und hat dadurch eine bessere Rauchentwicklung bzw. einen besseren Geschmack. Er ist allerdings erheblich schwerer zu besorgen und der Import ist leider mit einer sehr hohen Steuerbelastung verbunden. Hier eine Liste mit Tabakherstellern, die ausländischen Tabak herstellen. Bitte beachtet, dass dort auch Hersteller deutscher Tabaksorten zu finden sind; diese stellen den Tabak für Deutschland extra her.

Name Ursprungsland Besonderheiten
Hookah Hookah USA sehr feiner Schnitt, extrem feucht, sehr hitzeempfindlich
Hookah Freak USA sehr feiner Schnitt, sehr feucht, vor allem Cocktails und Süßigkeiten
Fakhur/Fakher Iran feucht, relativ feiner Schnitt, rot gefärbt
Al Fakher arabische Emirate mittlerer Schnitt, feucht
Tangiers USA sehr starker Tabak, grober Schnitt,
Soex Indien feiner Schnitt, nikotinfrei
Starbuzz USA mittlerer Schnitt, manche Sorten feucht, manche eher klebrig und "sandig", raucht gut
Al Amir Saudi Arabien feiner Schnitt, raucht gut, eher mild und süß im Geschmack
Sultan Tobacco USA ähnlich wie Tangiers ein sehr starker Tabak
Fantasia USA mittlerer Schnitt, sehr feucht
Fumari USA feiner Schnitt, sehr feucht

Tabakaufbewahrung[Bearbeiten]

Druckverschlussbeutel
Der Shishatabak sollte gut verpackt gelagert werden, da er sonst sehr schnell austrocknet.

Als erstes muss ein Platz gefunden werden, der kühl und trocken ist. Also am besten ein Platz, auf den die Sonne nicht direkt draufknallt und der Feuchtigkeit keine Chance lässt. Eine gute Methode, den Tabak zu schützen, ist, ihn in einen Zipper/Druckverschlussbeutel (das sind die Tütchen, die man oben so zuknipsen kann) zu packen und diesen Zipper wiederum in einen Zipper -- quasi doppelt verzippt. Besonders geruchsintensive Tabake sollten 3-fach verzippt werden.

Eine andere Möglichkeit ist die Lagerung des Tabaks in Dosen, Marmeladengläsern, Einmachgläsern oder Ähnlichem. Es sollte natürlich alles luftdicht sein, da auch hier sonst der Tabak zu schnell trocken wird. Es empfiehlt sich daher, die Gläser und Zipper in Schubladen, Regalen, Kisten usw. zu lagern. Kühlschrank ist nicht nötig, der Tabak sollte allerdings auch nicht gerade auf der Heizung stehen.

Die Zipper gibt es in verschiedenen Größen und sind u.a. bei eBay günstig zu bekommen.

60mm x 80mm für ca. 30g Tabak
70mm x 100mm für ca. 70g Tabak
80mm x 120mm für ca. 150g Tabak
100mm x 150mm für ca. 250g Tabak

Nicht vergessen, die Zipper zu beschriften. Doch im Notfall hilft auch eine trainierte Nase.