Tabak anfeuchten

Aus Shishawiki für Wasserpfeifen Tabak und Zubehör
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tabak richtig anfeuchten5.jpg
Dieses Setup ist ein sehr leichtes Setup. Es kann als ganz normales Setup genutzt werden und sollte auch getestet werden, wenn nichts mehr hilft. Es ist für Alle, die viel Rauch wollen, bei sehr gutem Gschmack.


Wie feuchte ich Tabak richtig an?[Bearbeiten]

Schritt 1[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten1.jpg
Als erstes sollte man das ganze Zubehör und Verbrauchsmaterial zusammensuchen und Vorbereiten. In diesem Fall handelt es sich um "Al Waha - Africano Kiwi" als Tabak und Bahrain Magic Honey Mix als Feuchthaltemittel.

Schritt 2[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten2.jpg
Wenn man den Tabak auspackt, kann man feststellen, dass der Tabak nochmals Vakuumverpackt in einem Aromapaket eingeschweißt ist. Das ist ein sehr gutes Zeichen, weil dann die Lagerung beim Hersteller, Händler, etc. den Tabak nicht ausgetrocknet haben.

Schritt 3[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten3.jpg
Der eigentliche Tabak ist meist nochmals in einer Folie eingewickelt.

Schritt 4[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten4.jpg
Ausgepackt sieht man, dass dieser Tabak nicht erstaunlich feucht ist. Es handelt sich hierbei um deutschen Tabak welcher eine gesetzlich vorgeschriebene Maximalfeuchtigkeit von 5% hat bzw. haben sollte. Dies ist hier offensichtlich nicht der Fall. Wie man sehr gut sehen kann, ist der Tabak ein einziger zusammengepresster Tabakballen.

Schritt 5[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten5.jpg
Der Tabakballen muss zunächst fein auseinander gepflückt werden. Nehmt hierzu einfach die Gabel zur Hand oder eure Finger. Zerpflückt den Tabak fein säuberlich, dass keine groben Stücke mehr übrig bleiben. Wenn größere Holzstücke im Tabak gefunden werden, einfach rausnehmen und entfernen.

Schritt 6[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten6.jpg
Auf dem Teller befindet sich nun der gesamte Tabakballen nur eben zerpflückt. Natürlich liegt alles auf dem Teller um nicht so viel Dreck zu machen.

en. In diesem Fall benutze ich Frischhaltedosen mit einer Silikondichtung, wordurch die Dose 1

Schritt 8[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten8.jpg
Nun kommt der eigentliche Part des Anfe uchtens. Ich nutze hier wie schon erwähnt Magic Honey Mix da ich hier die bessten Erfahrungen gemacht habe


D

Schritt 9[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten9.jpg
So sieht der Tabak angefeuchtet aus. Diese Konsistenz ist pefekt zum rauchen. Ich gebe zu jedem Kopf noch ein paar Tropfen Molasse hinzu, was aber normal nicht nötig ist..

Schritt 10[Bearbeiten]

Tabak richtig anfeuchten10.jpg
Anschließend der Deckel drauf und mindestens 24 Stunden einziehen lassen. Ihr könnt natürlich auch sofort losrauchen, aber dann ist der Geschmack bei weitem nicht so gut, wie nach etwa 24 Stunden.